Eine neue Schule!

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne (Hermann Hesse)
oder
Aller Anfang ist schwer.

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

seit einer Woche läuft der Schulbetrieb bereits auf Hochtouren. Die erst vor neun Tagen eingetroffen Richtlinien des Ministeriums müssen in die Tat umgesetzt werden.

Zunächst einmal gibt es Neuigkeiten.
Zum 1. August habe ich bis zur endgültigen Besetzung der Schulleitungsstelle kommissarisch die Leitung unserer „neuen Schule“ übernommen. Mein Name ist Angelika Spielmann und ich wohne in Mülheim an der Ruhr. Tatkräftig werde ich bei meinen Schulleitungsaufgaben von Frau Kühn unterstützt, die bereits im vergangenen Schuljahr in der Schulleitung tätig war.
Neu im Team ist Frau Küper (D, M), die die Klasse 5a leitet.
Ein großer Gewinn ist ebenfalls Frau Roden, sie übernimmt ab sofort die Schulsozialarbeit vor Ort.
Noch ist die Fachschaft Sport verwaist, wir arbeiten an einer Lösung.

Sicher wird dieses Schuljahr anders verlaufen als wir es gewohnt sind.
Wir starten gemeinsam (Jahrgangsstufen 6 bis 10) am Mittwoch 12.08.2020 um 9:00 Uhr. Der Unterricht findet im Klassenverband statt und geht bis 11.20 Uhr.
Ab Donnerstag findet der Unterricht nach Plan statt (bitte ggf. den Vertretungsplan beachten). Aufgrund der Hitzewelle endet der Unterricht auch am Donnerstag (13.8.) und Freitag (14.8.) ebenfalls um 11.20 Uhr.
Am Montag ist um 12.25 Uhr Unterrichtsschluss.

Da unser Kollegium noch nicht komplett ist, haben alle Klassen 27 bis 29 Stunden Unterricht pro Woche. Wir sind stolz, dass damit gut 90 % des vorgesehenen Unterrichts stattfinden kann.
In der 5a findet der Biologie- und Religionsunterricht als Distanzunterricht statt, gleiches gilt für den Biologieunterricht in den Klassen 6a, 6c, 9a, 10a, 10b und für WP-Biologie im Jahrgang 7.
Erdkunde in der 5a, 5b und in der 8a wird im Wechsel als Distanz- und Präsenzunterricht erteilt.
Der Deutschunterricht in der 9c wird in halber Klassenstärke unterrichtet, die Ergänzungsstunde Deutsch in der 8b wird ebenfalls im Wechsel als Distanz- und Präsenzunterricht erteilt.
Sowohl für den Distanzunterricht als auch für den Präsenzunterricht ist es wichtig, dass jede Schülerin und jeder Schüler einen moodle-Account besitzt!

Der Alltag und das Schulleben werden auch in den kommenden Wochen stark vom Infektionsgeschehen geprägt werden.
Für uns heißt das, dass grundsätzlich auf den Abstand von 1,5 m geachtet werden muss. Für die Schülerinnen und Schüler gilt eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes auf dem gesamten Schulgelände, diese gilt auch während der Unterrichtsstunden. Die Lehrerinnen und Lehrer werden dafür Sorge tragen, dass Ihrem Kind regelmäßig Gelegenheit zum Essen und Trinken gegeben wird, ohne dass eine Verletzung der Infektionsschutzverordnung erfolgt.
Unter diesen Bedingungen ist es ab sofort wieder möglich, auch den Unterricht im Wahlpflichtfach stattfinden zu lassen. Auch Sportunterricht darf, soweit ein Sportlehrer vorhanden ist, wieder erteilt werden.

Wichtig: Alle Schülerinnen und Schüler, die aus Risikogebieten heimkehren, benötigen einen negativen Corona-Test.

Künftig werden die Klassenleitungen die Schülerinnen und Schüler auf dem Schulhof abholen. Weitere Hygieneregeln finden sie im beigefügten Schreiben.

Bitte sprechen Sie diese immer wieder mit Ihrem Kind durch!

Am Donnerstag finden die Einschulungen der Klassen 5 in der Turnhalle statt. Die Familien wurden postalisch informiert. Wie freuen uns auf unseren neuen Jahrgang.

Ich wünsche uns allen ein schwungvolles und erfolgreiches „erstes Schuljahr“. 

Bleibt und bleiben Sie gesund!

Ihre
Angelika Spielmann, RKR

Schreibe einen Kommentar